Klassische Sprachtrainings

Einfach ausgedrückt vermittelt das klassische Sprachtraining die Fähigkeit, in einer anderen Sprache zu sprechen. Das heißt, die Teilnehmer sind am Ende des Kurses in der Lage, eine Fremdsprache einzusetzen und wichtige Situationen des Alltags- und Berufslebens zu meistern. Anstatt Vokabeln und Grammatik „einzutrichtern“ stehen praxisbezogene Übungen, Rollenspiele und Beispiele aus dem Alltag im Mittelpunkt des Unterrichts. Die Vermittlung von Grammatik geschieht dabei nach dem Motto: So viel wie nötig, so wenig wie möglich. Dabei liegt das Hauptaugenmerk auf der kommunikativen Vermittlung, also dem Lernen durch das Einbetten in Alltagssituationen statt theoretischer Lückentexte, und dem direkten Vergleich von Gemeinsamkeiten und Unterschieden zur Muttersprache.

Neben den sprachlichen Fähigkeiten gehört die Vermittlung schriftlicher Sprachkenntnisse zum Ausbildungsstandard und soll den Teilnehmern die sichere Bürokommunikation (Geschäftsbriefe und -E-Mails) ermöglichen.

Klassische Sprachtrainings erfolgen in der Regel durch einen Trainer, in Kleingruppen oder Einzelsitzungen, auf der Basis von Lehrbüchern aus den relevanten Bereichen, beispielsweise „Allgemeines Englisch“, „Wirtschaftsenglisch“ oder „Technisches Englisch“. Sobald wie möglich bilden daneben „authentische“ Materialien aus dem realen Umfeld der Teilnehmer einen Schwerpunkt des Kurses. Die enge Verknüpfung von Theorie und Praxis motiviert und sorgt für schnelle Erfolgserlebnisse.

Da die interkulturelle Kompetenz im Gesamtbild der Fremdsprachenkommunikation eine wesentliche Rolle spielt, ist die Vermittlung von Kenntnissen in diesem Bereich Teil der Ausbildung.

Germann-Kommunikation bietet derzeit klassische Sprachtrainings für Englisch und Deutsch als Fremdsprache an, weitere Sprachen sind auf Nachfrage möglich. Mit Hilfe von Einstufungs-Checks ermitteln wir den Kenntnisstand der Teilnehmer und erarbeiten gemeinsam mit ihnen individuelle Seminarkonzepte.

Als Ergänzung oder Alternative zu den gelisteten, thematischen Trainingseinheiten können Sie auch wöchentlich stattfindende Trainings buchen (Umfang 2 Unterrichtseinheiten), die als One-on-One Solotraining oder Kleingruppentrainings durchgeführt und an Ihre individuellen Interessen angepasst werden.

 

Legal English - Basics / Grundlagen juristisches Englisch

Seminarziel

Der Kurs vermittelt Ihnen die Grundlagen und Grundstrukturen der englischen Rechtssprache.

Voraussetzungen

Englischkenntnisse Anfänger mit Vorkenntnissen/Beginner, entspricht CEFR Stufe A2 ?

CEFR-Stufe A2 / Waystage (Elementary/2)
A2 – Die Lernenden können Sätze und häufig gebrauchte Ausdrücke verstehen, die mit Bereichen von ganz unmittelbarer Bedeutung zusammenhängen. Sie können sich in einfachen, routinemäßigen Situationen verständigen, in denen es um einen einfachen und direkten Austausch von Informationen über vertraute und geläufige Dinge geht.
weitere Informationen zu den CEFR-Stufen

SeminarInhalte
  • Typische Redewendungen für E-Mails in Englisch
  • Grundlagen der englischen Rechtssprache
  • Grammatikalische Eigenarten der Rechtssprache
  • Typische Redewendungen
  • Aufbau eines fachspezifischen Wortschatzes
  • Lesen einfacher juristischer Texte und Dokumente (Verträge etc.)
Dauer/Umfang

24 Unterrichtseinheiten (3 Tage)

Legal English - Advanced / Fortgeschrittenes juristisches Englisch

Seminarziel

Aufbaukurs für Rechtsenglisch. Aufbauen auf den Grundkurs Basics of Legal English.

Voraussetzungen

Englischkenntnisse der Mittelstufe/Intermediate, entspricht CEFR Stufe B2 ?

CEFR-Stufe B2 / Vantage (Intermediate)
B2 – Die Lernenden können die Hauptinhalte komplexer Texte zu konkreten und abstrakten Themen verstehen, im eigenen Spezialgebiet auch Fachdiskussionen. Sie können sich so spontan und fließend verständigen, dass ein normales Gespräch mit Muttersprachlern ohne größere Anstrengung auf beiden Seiten gut möglich ist. Sie können sich zu einem breiten Themenspektrum klar und detailliert ausdrücken.
weitere Informationen zu den CEFR-Stufen

SeminarInhalte
  • Typische Redewendungen für E-Mails in Englisch
  • Ausbau des Repertoires an typischen Redewendungen der englischen Rechtssprache
  • Ausbau des fachspezifischen Wortschatzes
  • Hörverständnis
  • Lesen komplexer und umfangreicher juristischer Texte und Dokumente (Verträge etc.)
Dauer/Umfang

16 Unterrichtseinheiten (2 Tage)

Company Tours / Firmenführungen auf Englisch meistern

Seminarziel

Vermittelt werden die sprachlichen Kenntnisse, damit Sie in Ihrem Unternehmen Firmenführungen auf Englisch erfolgreich durchführen können – vom fachspezifischen Vokabular über den Aufbau der Führung bis zu interkulturellen Aspekten. Im Idealfall bauen wir das Training auf Ihren Firmenunterlagen auf und üben die Führung praktisch vor Ort in Ihrem Unternehmen.

Voraussetzungen

Englischkenntnisse untere Mittelstufe/Pre-Intermediate, entspricht CEFR Stufe B1 ?

CEFR-Stufe B1 / Threshold (Pre-Intermediate)
B1 – Die Lernenden können die Hauptpunkte einer Unterhaltung verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird und wenn es um vertraute Dinge aus Arbeit, Schule, Freizeit usw. geht. Sie können die meisten Situationen bewältigen, denen man auf Reisen im Sprachgebiet begegnet. Sie können sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen und persönliche Interessengebiete äußern.
weitere Informationen zu den CEFR-Stufen

SeminarInhalte
  • Small Talk, Shop Talk & Elevator talk
  • Planung und Aufbau der Führung
  • Typische Redewendungen
  • Begrüßung der Besucher
  • sich selbst und seine Tätigkeiten in Firma vorstellen
  • Übergänge zwischen einzelnen Teilen der Führung
  • Umgang mit Fragen & Störungen
  • Eigene Firma, Abteilungen und Produkte vorstellen
  • Maschinen und Prozesse erklären
  • Small Talk / Socialising
  • Interkulturelle Aspekte
Dauer/Umfang

24 Unterrichtseinheiten (3 Tage)

Presenting your Company / Ihr Unternehmen erfolgreich präsentieren

Seminarziel

Vermittelt werden typische Redewendungen und Vokabeln die Sie benötigen, um Ihr Unternehmen im internationalen Umfeld erfolgreich zu präsentieren.

Voraussetzungen

Englischkenntnisse untere Mittelstufe/Pre-Intermediate, entspricht CEFR Stufe B1 ?

CEFR-Stufe B1 / Threshold (Pre-Intermediate)
B1 – Die Lernenden können die Hauptpunkte einer Unterhaltung verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird und wenn es um vertraute Dinge aus Arbeit, Schule, Freizeit usw. geht. Sie können die meisten Situationen bewältigen, denen man auf Reisen im Sprachgebiet begegnet. Sie können sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen und persönliche Interessengebiete äußern.
weitere Informationen zu den CEFR-Stufen

SeminarInhalte
  • Typische Redewendungen und Vokabular für internationale Präsentationen
  • Aufbau einer Präsentation  - interkulturelle Unterschiede
  • Überleitungen zwischen den Teilen der Präsentation
  • Aufbau Ihres Unternehmens – Organigramm und Verantwortlichkeiten, Abteilungen
  • Diagramme und Tabellen erklären
  • Trends und Prozesse beschreiben
  • Geschäftszahlen und Ergebnisse
  • Services und Produkte erklären
  • Umgang mit Fragen und Störungen
  • Dos and don`ts bei internationalen Präsentationen
  • Interkulturelle Aspekte
Dauer/Umfang

16 Unterrichtseinheiten (2 Tage)

Office Communication / Geschäfts- und Bürokommunikation in Englisch

Seminarziel

Vermittelt und geübt werden die typischen Formen der Geschäftskommunikation (Telefon, E-Mail) sowie in Rollenspielen Small Talk, einfache Diskussionen/Besprechungen und kleine Geschäftspräsentationen.

Voraussetzungen

Englischkenntnisse Anfänger mit Vorkenntnissen/Beginner, entspricht CEFR Stufe A2 ?

CEFR-Stufe A2 / Waystage (Elementary/2)
A2 – Die Lernenden können Sätze und häufig gebrauchte Ausdrücke verstehen, die mit Bereichen von ganz unmittelbarer Bedeutung zusammenhängen. Sie können sich in einfachen, routinemäßigen Situationen verständigen, in denen es um einen einfachen und direkten Austausch von Informationen über vertraute und geläufige Dinge geht.
weitere Informationen zu den CEFR-Stufen

SeminarInhalte
  • Typische Redewendungen für E-Mails in Englisch
  • Typische Redewendungen für Telefonieren in Englisch
  • Aufbau eines fachspezifischen Wortschatzes
  • Small Talk und Socialising auf Englisch
  • Redewendungen und Vokabeln für die Teilnahme an Diskussionen und Besprechungen auf Englisch
  • Erstellen erster eigener Präsentationen, typische Redewendungen und Vokabular
  • Interkulturelle Aspekte
Dauer/Umfang

16 Unterrichtsstunden (2 Tage)

Presentations / erfolgreiche Präsentationen auf Englisch

Seminarziel

Vermittelt werden typische Redewendungen und Vokabeln für internationale Präsentationen im Geschäftsumfeld als auch interkulturelle Aspekte.

Voraussetzungen

Englischkenntnisse untere Mittelstufe/Pre-Intermediate, entspricht CEFR Stufe B1 ?

CEFR-Stufe B1 / Threshold (Pre-Intermediate)
B1 – Die Lernenden können die Hauptpunkte einer Unterhaltung verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird und wenn es um vertraute Dinge aus Arbeit, Schule, Freizeit usw. geht. Sie können die meisten Situationen bewältigen, denen man auf Reisen im Sprachgebiet begegnet. Sie können sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen und persönliche Interessengebiete äußern.
weitere Informationen zu den CEFR-Stufen

SeminarInhalte
  • Typische Redewendungen und Vokabular für internationale Präsentationen
  • Aufbau einer Präsentation - interkulturelle Unterschiede
  • Überleitungen zwischen den Teilen der Präsentation /Signposting
  • Diagramme und Tabellen erklären
  • Trends und Prozesse beschreiben
  • Typische Satzkonjunktionen
  • Umgang mit Fragen und Störungen
  • Dos and don`ts bei internationalen Präsentationen
  • Interkulturelle Unterschiede und Aspekte

Zur Auswahl stehen vier Präsentationsmodule mit thematischen Schwerpunkten

  • Allg. Geschäftspräsentationen
  • Naturwissenschaftliche Präsentationen
  • Technische Präsentationen
  • Ihr Unternehmen und Geschäftszahlen
Dauer/Umfang

16 Unterrichtseinheiten (2 Tage) oder 24 UE (3 Tage)

Meetings / Besprechungen auf Englisch

Seminarziel

Vermittelt werden typische Redewendungen und Vokabeln sowohl für die Teilnahme an sowie die Leitung von Besprechungen auf Englisch also auch interkulturelle Aspekte.

Voraussetzungen

Englischkenntnisse untere Mittelstufe/Pre-Intermediate, entspricht CEFR Stufe B1 ?

CEFR-Stufe B1 / Threshold (Pre-Intermediate)
B1 – Die Lernenden können die Hauptpunkte einer Unterhaltung verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird und wenn es um vertraute Dinge aus Arbeit, Schule, Freizeit usw. geht. Sie können die meisten Situationen bewältigen, denen man auf Reisen im Sprachgebiet begegnet. Sie können sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen und persönliche Interessengebiete äußern.
weitere Informationen zu den CEFR-Stufen

SeminarInhalte
  • Tagesordnung und Protokoll
  • Small Talk vor, während und nach der Besprechung
  • Typische Redewendungen für die Teilnahme an oder die Leitung von internationalen Besprechungen
  • Zustimmung, Widerspruch, Fragen stellen, Vorschläge machen
  • Konflikte entschärfen, Vorschläge präsentieren, Überzeugen
  • Zusammenfassen, Delegieren neuer Aufgaben
  • Wiederholung wichtiger grammatikalischer Strukturen
  • Interkulturelle Unterschiede und Aspekte bei Meetings

Das Training „Meetings/Besprechungen auf Englisch“ kann inhaltlich an verschiedene Themenbereiche angepasst werden:

  • Meetings with legal background
  • Meetings with technical background
  • Meetings with scientific background
  • Meetings with financial background
Dauer/Umfang

16 Unterrichtseinheiten (2 Tage)

Negotiation / Verhandlungen auf Englisch meistern

Seminarziel

Vermittelt werden typische Redewendungen und Vokabeln für internationale Verhandlungen als auch interkulturelle Aspekte.

Voraussetzungen

Englischkenntnisse der Mittelstufe/Intermediate, entspricht CEFR Stufe B2 ?

CEFR-Stufe B2 / Vantage (Intermediate)
B2 – Die Lernenden können die Hauptinhalte komplexer Texte zu konkreten und abstrakten Themen verstehen, im eigenen Spezialgebiet auch Fachdiskussionen. Sie können sich so spontan und fließend verständigen, dass ein normales Gespräch mit Muttersprachlern ohne größere Anstrengung auf beiden Seiten gut möglich ist. Sie können sich zu einem breiten Themenspektrum klar und detailliert ausdrücken.
weitere Informationen zu den CEFR-Stufen

SeminarInhalte
  • Small Talk und Socialising vor/nach der Verhandlung
  • Shop talk & Elevator talk
  • Typische Redewendungen und Vokabular für internationale Verhandlungen
  • Einleitende Worte
  • Fragen stellen, Widersprechen, Zustimmen
  • Konflikte entschärfen, Vorschläge präsentieren, Überzeugen
  • Rollenspiele
  • Dos and don`ts bei internationalen Verhandlungen
  • Interkulturelle Aspekte bei Verhandlungen
Dauer/Umfang

16 Unterrichtseinheiten (2 Tage)

Scientific Presentations / Wissenschaftliche Präsentationen

Seminarziel

Dieser Kurs kann einzeln oder als Teil eines thematischen Kursblockes; Englisch für Studenten der Naturwissenschaften oder Englisch für Naturwissenschaftler gebucht werden.

Voraussetzungen

Englischkenntnisse der Mittelstufe/Intermediate, entspricht CEFR Stufe B2 ?

CEFR-Stufe B2 / Vantage (Intermediate)
B2 – Die Lernenden können die Hauptinhalte komplexer Texte zu konkreten und abstrakten Themen verstehen, im eigenen Spezialgebiet auch Fachdiskussionen. Sie können sich so spontan und fließend verständigen, dass ein normales Gespräch mit Muttersprachlern ohne größere Anstrengung auf beiden Seiten gut möglich ist. Sie können sich zu einem breiten Themenspektrum klar und detailliert ausdrücken.
weitere Informationen zu den CEFR-Stufen

SeminarInhalte
  • Typische Redewendungen für Präsentationen
  • Auf- und Ausbau des Fachvokabulars
  • Aufbau einer Präsentation im englischen Sprachraum / Unterschiede zu D
  • Eigenheiten wissenschaftlicher Präsentationen
  • Beschreiben von Prozessen, Diagrammen oder Darstellungen
  • Übergänge zwischen den einzelnen Abschnitten der Präsentation
  • Umgang mit Fragen, Störungen
  • Interkulturelle Aspekte
Dauer/Umfang

16 Unterrichtseinheiten (2 Tage)

Ask the British Bulldog

Sprachfallen, Grammatik-Tipps, Interkulturelle Notizen und mehr

Ask the British Bulldog

Social media

Kontaktieren Sie uns auch hier:

Xing Facebook LinkedIn

Fragen? Interessen?

Sie möchten mehr über uns erfahren? Sie benötigen ein Angebot? Sie haben eine Frage?

Kontaktieren Sie uns